1 2 3 4 5
  • Monika Kruse – Gründerin

    Aufgrund der seit Jahren stetig zunehmenden rechtsextremen und rassistischen Gewalt startete die erfolgreiche DJane und Produzentin Monika Kruse im Jahr 2000 die Initiative “No Historical Backspin”.

  • Dapayk – Unterstützer

    Rassismus, Rechtsextremität, Diskriminierung und nationalsozialistische Weltanschauungen nehmen jedem einzelnen von uns unsere Würde und nicht zuletzt unsere Freiheit!

  • Thomas Schumacher – Unterstützer

    Ich trete für eine freie, liberale und demokratische Gesellschaft ein. Ich lehne jegliche Form von Extremismus und insbesondere Ausländerfeindlichkeit kategorisch ab.

  • Die Toten Hosen – Unterstützer

    Darüber, dass faschistische Ideen, darunter auch der alltägliche Rassismus, aus prinzipiellen Gründen bekämpft werden müssen, hört man so gut wie gar nichts.

  • Paul van Dyk – Unterstützer

    Rasse, Hautfarbe oder Nationalität waren immer unwichtig. Ganz im Gegenteil, wir haben diese Unterschiedlichkeiten stehts als Bereicherung unseres ganzen Musikgenres empfunden.

0
8
http://nohistoricalbackspin.de/wp-content/themes/nobackspin